Anekdoten aus erster Hand

Ein Erzählcafé bietet die Möglichkeit, Menschen aus verschiedensten Lebenslagen und unterschiedlichen Altersgruppen zusammen zu bringen und ihre persönlichen Geschichten und Erfahrungen in den Mittelpunkt zu stellen. Es geht ums Erzählen und Zuhören verbunden mit historischem Faktenwissen. Jedes Erzählcafé orientiert sich an einem bestimmten Thema.

Am Branderhof wurde ein erstes Erzählcafé rund um die über 500-jährige Geschichte des alten Gutshofes erfolgreich erprobt. Über 60 Teilnehmer/innen kamen und berichteten lebhaft von ihren eigenen Erlebnissen rund um den alten Gutshof und ihre Bewohner. Der Burtscheider Geschichtsverein steuerte dabei spannendes Faktenwissen rund um die 500 jährige Historie des Branderhofes bei.

Geplant sind weitere Erzählcafés, bei denen sich Menschen treffen und über ihre eigene(n) Geschichte(n) berichten. Über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in einer bestimmten Zeit im Viertel. Zum Beispiel: „Als es das alte Waschhaus noch gab!“ Oder: „Als auf dem Hof noch mit allen Nachbarn Weihnachten gefeiert wurde!“ oder „Als am Branderhof noch die Seifenkisten rannten…“, etc….