> Zurück

Tag des offenen Denkmals - Der Branderhof und die mächtigen Frauen von Burtscheid - Vortrag und Führung

Wann: Sonntag 11.09.2022 11:00-13:00
Typ: Allgemein
Ort:
Teilnehmer:

„KulturSpur – ein Fall für den Denkmalschutz" lautet das diesjährige Motto am Tag des offenen Denkmals. 

Der Verein Gut! Branderhof e.V. möchte mit zwei Vorträgen und Führungen wichtige Spuren aufzeigen, die Gut Branderhof in der Vergangenheit in Burtscheid hinterlassen hat und und in Zukunft neu setzen möchte.

------------------------------------------------

 

1. Vortrag mit anschließender Führung

Der Branderhof und die mächtigen Frauen von Burtscheid
Referentin: Marianne Gillessen

1513 veranlasste Kunigunde von Virnisch, Äbtissin des Stifts Burtscheid, die Erstellung des Branderhofs. Erfahren Sie bei Vortrag und Führung, welche Ereignisse über die Jahrhunderte zum Auf und Ab des Hofes beitrugen und welche Besitzer*innen sein Schicksal bestimmten.

 

      

                                                     Burtscheid um 1754


Die Äbtissinnen waren 570 Landesherrinnen der "Herrlichkeit Burtscheid" und kommunizierten direkt mit Königen, Kaisern und Päpsten.
Beim Spaziergang durch Burtscheid sehen Sie, wo sie ihre Spuren in Burtscheid hinterlassen haben. 

 

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)