> Zurück

Die kleine Hofschule im Quartierswohnzimmer: Detlef Röper - Nachhaltig Imkern in der Juttastraße.

Wann: Freitag 26.07.2019 19:30-21:00
Typ: Allgemein
Ort:
Teilnehmer:

Die Idee dahinter ist: Viele Menschen können oder wissen etwas Besonderes.

Wir bieten einen Ort, an dem dieses Wissen und Können geteilt wird.

Das Angebot reicht von Vorträgen zum richtigen Obstbaumschnitt über Erlebnisberichte von Geflüchteten bis hin zu besonderen Einblicken in private und berufliche Alltage.

Der Eintritt ist kostenlos.

 

Kontakt: hofschule@gutbranderhof.de

-------------------------------------------------------                   

 

Der heutige Vortrag:

Detlef Röper - 
Nachhaltig Imkern in der Juttastraße.

Biologe und Hobbyimker Dr. Detlef Röper hält Honig- und Wildbienen im eigenen Obst- und Gemüsegarten. Besonderen Wert legt er dabei auch auf Nachhaltigkeit. Bei jedem Arbeitsschritt stellt er sich die Frage: „Helfe oder schade ich meiner Umwelt?“

In seinem Vortrag gibt er uns einen Einblick in das faszinierende Leben eines Bienenvolkes und seine Arbeit als Imker. Er berichtet über das „Bienensterben“, seine eigenen Naturbeobachtungen und gibt schließlich auch Tipps, wie wir Bienenfreunde selbst etwas für unsere Umwelt tun können.

Nach dem Vortrag können Sie gemütlich im Quartierswohnzimmer beim Bier
oder Wein klönen und diskutieren.
 

                                                               

 

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)