> Zurück

LEIDER AUSGEBUCHT - Kleine Hofschule - Siedlungs-Leben 'In den Heimgärten' - Vortrag von Ludwina Forst

Wann: Freitag 25.11.2022 19:00-21:00
Typ: Allgemein
Ort:
Teilnehmer:

Fast ein Jahrhundert alt ist die ehemalige Siedlung Branderhof, heute Denkmalbereich 'In den Heimgärten'.

Geplant und gebaut in den Jahren 1926-28 als Reaktion auf den herrschenden Wohnungsmangel, war die Siedlung 'modern', sowohl in ihrer Architektur als auch in ihrer Ausrichtung am Konzept der 'Gartenstadt'. Die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs und der Wiederaufbau hinterließen Spuren.

 

Die Referentin und Autorin Ludwina Forst, die ihre Kindheit in der Siedlung verbrachte, kann auf persönliche Erinnerungen, auf Berichte von Zeitzeugen, private Fotografien und historische Dokumente zurückgreifen. So entsteht ein lebendiges Bild des Siedlungsalltags aus fast 100 Jahren.

 

Der Eintritt ist frei. 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist notwendig: 

hofschule@gutbranderhof.de

 

Die frühere 'Siedlung Branderhof' - heute Denkmalbereich 'In den Heimgärten'

 

Weingartshof nach Fertigstellung (1928)

-----------------------------------------------

Die KLEINE HOFSCHULE

Die Idee dahinter ist, dass viele Menschen etwas Besonderes können oder wissen. 
Wir bieten einen Ort, an dem dieses Wissen und Können mit anderen geteilt werden kann. 
Das Angebot reicht von Vorträgen zum nachhaltigen Imkern über Erlebnis-
und Reiseberichte bis hin zu besonderen Einblicken in berufliche Alltage.

Wir möchten Sie ausdrücklich dazu ermuntern, selbst ein Thema anzubieten. 
Ob Vortrag, Interview, Lesung oder anderes - Wir finden gemeinsam das passende Format und unterstützen bei allen technischen Herausforderungen. 
Melden Sie sich gerne bei uns.

Hofschul-Team:
 Ingeborg Haffert, Irmgard Radermacher, Wilfried Warmbrunn
 
 
 
.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)